Implantate

Da Zahnverlust meist mit einem erheblichen Verlust von Lebensqualität einhergeht, werden nunmehr schon seit fast 30 Jahren erfolgreich Implantate verwendet. Hierbei werden die Implantate als künstliche Zahnwurzeln an die Stelle der fehlenden Zähne in den Kieferknochen eingesetzt.

Die Implantate dienen als Basis zur Verankerung von Zahnersatz, der aus einer Krone, einer Brücke oder einer grazil gestalteten Prothese bestehen kann. Meist reichen 2 bis 4 Implantate aus, um eine schlecht sitzende Prothese stabil im Mund zu verankern. Hierdurch kann wieder volle Kaukraft erlangt werden.
Manchmal reicht der restliche Kieferknochen nicht aus, um ein Implantat stabil zu verankern. Dann ist eine Vergrößerung des Knochenlagers notwendig.

Wir verwenden u. a. die Implantate folgender Firmen:

  • Keystone
  • Camlog
  • Friadent (Xive/Ankylos)
  • Straumann
  • Bio Horizont
  • Bredent
  • Nobel Biocare

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie    |   Emmeransstraße 3a    |   55116 Mainz    |    Telefon: 06131 . 23 23 26    |   Impressum

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Emmeransstraße 3a
55116 Mainz
Telefon: 06131 . 23 23 26

Impressum