Digitales Röntgen und 3D Diagnostik

Mit Hilfe der 3D Diagnostik können komplexe anatomische Lagebeziehungen im Kieferbereich präzise dargestellt werden. Somit können chirurgische Eingriffe in schwierigen Fällen deutlich besser geplant und vorhersagbarer durchgeführt werden. Dies kann beispielsweise bei der operativen Entfernung verlagerter Weisheitszähne, der exakten Lagebestimmung ausgedehnter Zysten im Kieferbereich oder für die Implantatplanung angewendet werden.

Durch digitales Röntgen ist es möglich, die entstandenen Aufnahmen unmittelbar auf dem Röntgenmonitor sichtbar zu machen. Diese Bilder können dem Patienten auf CD mitgegeben werden.
Die Strahlenbelastung beim digitalen Röntgen ist im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen erheblich vermindert.

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie    |   Emmeransstraße 3a    |   55116 Mainz    |    Telefon: 06131 . 23 23 26    |   Impressum

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Emmeransstraße 3a
55116 Mainz
Telefon: 06131 . 23 23 26

Impressum